event
28 Mar.
2019

Women's Lunch Meetup | Investmentfonds in der Luxemburger Finanzwelt

Venue

Wildgen
69, Boulevard de la Pétrusse
L-2320 Luxembourg

Related practices

_Wildgen lädt ein zum „Women's Lunch Meetup“ zum Thema „Investmentfonds in der Luxemburger Finanzwelt“ am 28. März 2019.

Bei der Umsetzung europäischer Regularien spielt Luxemburg eine zentrale Rolle in der Finanzwelt.

Luxemburg positioniert sich strategisch als „First Mover“ bei der Öffnung der Märkte für den internationalen Fonds-Setup /-Vertrieb und ermöglicht somit europäischen Retail-Kunden sowie semi-professionellen und institutionellen Anlegern Zugang zu internationalen Investitionen.

Das in Luxemburg verwaltete Investmentfondsvermögen beläuft sich nach Angaben des Luxemburger Branchenverbandes ALFI auf aktuell rund 4 Billionen Euro. Zudem werden Luxemburger Fonds weltweit in über 70 Ländern angeboten. Gemessen am Anteil des insgesamt verwalteten Nettofondsvermögens kommen laut Statistik der Luxemburger Finanzaufsicht CSSF in etwa 15,5% der Fondspromotoren aus Deutschland.

Eine offene Diskussion mit Mevlüde-Aysun Tokbag, Head of Wildgen 4 Women & German Desk, zum Thema Investmentfonds in der Luxemburger Finanzwelt mit aktuellen Einblicken und Herausforderungen.

ANMELDUNG

Anmeldeschluss ist der 22. März 2019.

WICHTIGE INFORMATION

Die Teilnahme ist kostenlos. Im Falle einer Nicht-Teilnahme ohne rechtzeitige Absage (spätestens 2 Werktage vor dem Eventtermin) wird eine Gebühr in Höhe von 20,- EUR erhoben. Eine Erinnerungs-Email zum Event wird 2 Tage vor dessen Stattfinden an alle Teilnehmer versendet.

Um möglichst vielen Unternehmen die Möglichkeit zu geben, am Event teilzunehmen, ist die Teilnahme auf eine Person pro Unternehmen begrenzt.

Veranstaltungen von Wildgen sind begrenzt auf einen Personenkreis, dessen berufliche Interessen nicht mit denen der Kanzlei und nicht mit denen des jeweiligen Redners kollidieren. Es ist gestattet, während der Veranstaltung Fotos und Videoaufnahmen zu machen und diese auch in der Presse und digitalen Medien zu veröffentlichen.

 

Share this content